The fastest message board... ever.
OSTC's running hwOS 
Drucksensor Offset
Posted by: saboger ()
Date: August 27, 2017 10:02AM

Ich habe versucht, via Subsurface einen Drucksensor-Offset einzustellen, weil der OSTC Sport (FW10.38) etwas zu niedrig ist, verglichen mit den Daten des Meteorologischen Instituts der LMU (https://www.meteo.physik.uni-muenchen.de/mesomikro/stadt/messung.php).
Wenn der Offset eingestellt ist, wechselt die Anzeige zwischen der ursprünglichen und der Anzeige mit Offset, wobei die Offset-Anzeige nur immer einen Bruchteil einer Sekunde erscheint, der ursprüngliche Druck wird den größten Teil der Zeit angezeigt. Ich habe ein Video dazu hochgeladen, das das Verhalten zeigt:
https://vimeo.com/231248619/fb5e9e623c
(ca bei Sek. 7 springt die Anzeige kurz um)


Habe ich eine falsche Erwartung, oder stimmt da was nicht?

Viele Grüße

Gernot

Options: ReplyQuote
Re: Drucksensor Offset
Posted by: saboger ()
Date: August 27, 2017 12:00PM

Scheint so als braucht das nur eine Weile. Jetzt paßt es - der Druck im OSTC stimmt exakt mit dem der Wetterstation überein smiling smiley

Options: ReplyQuote
Re: Drucksensor Offset
Posted by: heinrichsweikamp ()
Date: August 27, 2017 12:28PM

Hallo Gernot,

Das wollte ich gerade schreiben: Der im Oberflächenmodus angezeigte Druck in mbar ist ein per Software "beruhigter" Wert (Und zwar der, der auch für den Tauchgang als Oberflächenreferenz berücksichtigt wird). Solange sich dieser um weniger als 10mbar ändert, wird dir die Änderung nicht angezeigt. Erst bei mehr als 10mbar kommt der tatsächliche Messerwert ins Display. Wenn Du den Korrektur-Faktor nun um ca. 10mbar anpasst führt das Sensor-Rauschen (Der Messwert variiert um einige mbar) eben dazu das er den alten Wert noch anzeigt oder (sprunghaft) den tatsächlichen (korrigierten) Wert. Nach 30min im Sleepmodus hat sich das beruhigt, wie Du schon festgestellt hast.

Gruß,
Matthias

Options: ReplyQuote
Re: Drucksensor Offset
Posted by: saboger ()
Date: August 29, 2017 09:14AM

Alles klar, danke für die Info!

Options: ReplyQuote
Re: Drucksensor Offset
Posted by: Spacefish ()
Date: August 31, 2017 10:12PM

Habe ein ähnliches Verhalten bei meinem OSTC 2 festgestellt, den ich heute erhalten habe (Vielen Dank nochmal für die schnelle Lieferung!).

Und zwar:
Im Display steht 997 mbar wenn ich ihn einschalte und zwar egal ob ich gerade 100m höher bin oder nicht. Erst wenn sich der Wert um mehr als 10mbar von 997 wegbewegt wird der tatsächliche Messwert angezeigt. Das kann man auch 1A sehen, wenn man den TC in eine verschlossene Tupperdose legt und durch drücken auf diese den Umgebungsdruck verändert.
Beim drücken auf die Dose springt der Wert irgendwann auf sprungartig an und bei langsamen Druckabbau kann man sich gut an 1007 mbar annähern bis die Anzeige dann bei 1mbar < 1007 auf 997 zurückspringt.. In die andere Richtung ist es das selbe lediglich mit 987 mbar.

Ich würde eine Anzeige ohne diesen Totbereich bevorzugen. Das bisschen Rauschen würde mich nicht stören, das ist ja irgendwie nachvollziehbar bei dem Dynamikbereich den der Sensor abdeckt, wenn man damit Lufdruck misst. Oder gibt es dafür bereits einen Konfigurationsparameter?


Bekommt man den aktuellen Source Code der Sportversion auch? Auf eurem Bitbucket Account konnte ich leider nichts finden, nur etwas von vor zwei Jahren..

Gibt es eine Möglichkeit den PIC auch direkt zu flashen, wenn man irgendwas in der FW verhagelt und z.B. den Bootloader killt und dann keine Bluetooth Verbindung mehr funktioniert? Oder würde dabei der OSTC 2 undicht werden weil man ihn öffnen muss?



Edited 1 time(s). Last edit at 09/01/2017 01:09AM by Spacefish.

Options: ReplyQuote


Sorry, only registered users may post in this forum.
This forum powered by Phorum.