Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

OSTC's running hwOS sport or tech
Post Reply
bluediver
Posts: 3
Joined: Wednesday 7. September 2022, 21:54

Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by bluediver »

Firmware 10.74: OSTC Sport vom Juli 2022 schafft nur 2 TG, dann etwa 65% und kein 3. TG möglich, Gerät schaltet beim tauchen ab.
Verschiedene Akkus 3,7 und 1,5V probiert immer das gleiche. Im Tauchurlaub letzte Woche also täglich Akku wechseln und Uhrzeit stellen.
Das ist sehr weit weg von 100 bis 150 Tauchstunden. :evil:
Daktari
Posts: 5
Joined: Thursday 29. April 2021, 17:44

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Daktari »

So ähnlich ist es bei mir auch!
3,7v akku kann ich nicht einbauen, da die um 0,2mm länger als die AA Batterien sind und der OSTC dann gar nicht mehr geht und mit den normalen 1,5v AA Batterien hält er keine 10 TG!
Bin echt enttäuscht von dem Gerät….
User avatar
ClaudeDive
Posts: 206
Joined: Friday 27. September 2013, 12:50

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by ClaudeDive »

Hi @Dakar & @Plongeur Bleu,
Put 3.6v non-rechargeable batteries with T1 setting,
with these batteries I do 50 dives of 1 hour with a setting of the brightness of the screen on Eco !!!
Cheers ;)
ClaudeDive ><)))))°> OSTC3 #2430 <°(((((><
knumsi
Posts: 1
Joined: Friday 23. September 2022, 12:15

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by knumsi »

Hallo zusammen,

wir haben uns im Juli ebenfalls zwei OSTC Sport gekauft. Waren letzte Woche auf Safari damit - nach 10 Stunden waren die mitgelieferten Batterien leer, dann jeden zweiten Tag (ca 6 Stunden) wieder die Batterie tauschen.

Ich vermute eher in der Version einen Bug, das der Prozessor permantent auf Last läuft.

Firmware ist bei uns Ebenfalls die Version 10.74

Viele Grüße
Daktari
Posts: 5
Joined: Thursday 29. April 2021, 17:44

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Daktari »

Hallo,

ich hatte das Problem schon in der Vorgängerversion von 10.74, als auch jetzt mit der neuen 10.75
Von HW gibts offensichtlich dazu keine Lösung… schade um das Geld für einen OSTC…..
Daktari
Posts: 5
Joined: Thursday 29. April 2021, 17:44

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Daktari »

Gibts schon irgendeine Lösungsidee bzw wir seitens HW daran gearbeitet?
Bei meinem letzten TG bin ich mit 25% Kapazität ins Wasser und nach 37 Minuten waren nur noch 10% und weitere 3 Minuten später war er finster!
Sowas kanns doch nicht sein bei einem so teuren Produkt!
Stardrowned
Posts: 17
Joined: Thursday 16. October 2014, 17:17

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Stardrowned »

Habe bei meinem OSTC sport Gen1 ähnliches feststellt. Mit einer LS14500 Batterie schaffe ich ca. 24-25 Stunden Betrieb, Ladestand liegt dann bei <40%. Wegen dem Verhalten habe ich mir angewöhnt bei spätestens 30% die Batterie zu erneuern. Stehen Kaltwassertauchgänge an bereits ab 50%.
Warnzeichen für mich ist ebenso eine Batteriespannung von <3,1V während des Tauchgangs. Ab da geht es meist sehr schnell, bis der TC ohne Vorwarnung ausfällt, obwohl noch eine höhere Restkapazität angezeigt wird.
OSTC sport #10406 - FW 10.75
Daktari
Posts: 5
Joined: Thursday 29. April 2021, 17:44

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Daktari »

Ja aber das kanns ja nicht sein! Wenn ich eine unzuverlässlichen TC haben will, dann nehm ich mir gleich einen Mares Puck oder sowas und nicht einen teuren HW….

Aber nachdem sich HW gar nicht dazu äussert, werd ich schauen das ich den TC bei gutem Wind verhöcker und mir dann ein vernünftiges Teil kaufe! Und ich werd definitiv jedem von solch einem Fehlkauf abraten…
User avatar
gr3yw0lf
Posts: 86
Joined: Thursday 28. November 2019, 22:18

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by gr3yw0lf »

hm...

ist halt auch eine frage z.b. der displayeinstellungen (helligkeit) und des "rumspielens".

übrigens würde ich mit KEINEM tc, der 25% akku anzeigt, ins wasser gehen - egal von welchem hersteller.
life is better in fins

OSTC Plus #18168
swissdiving
Posts: 774
Joined: Saturday 30. July 2011, 07:30

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by swissdiving »

@ gr3yw0lf
👍
Cheers,

Hansjoerg

--> 2N ¦ 2201 / 3892
--> OSTC4 ¦ 257 / 392 / 424 / 647/1324 Fischer

RTFM
Daktari
Posts: 5
Joined: Thursday 29. April 2021, 17:44

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by Daktari »

Unter Wasser spiele ich selten bis nie an meinem TC rum, schon gar nicht bei einem Flachwassertauchgang ohne Deko…. Und wenn er 100 Stunden halten sollte, dann sollte es auch kein Problem sein mit 25% in Wasser zu gehen!
Und die Displayhelligkeit ist auf das absolute Minimum runtergedreht… Aber bitte…
User avatar
ClaudeDive
Posts: 206
Joined: Friday 27. September 2013, 12:50

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by ClaudeDive »

@Daktar!!!
As already said below on my post of Sep 09, 2022 11:24
Use disposable commercial batteries (therefore not rechargeable) 3.6v AA SAFT LS14500 - 2600mAh > around 3.23€ on the net in June 2022, these batteries are THE REFERENCE in terms of 3.6 volt Lithium batteries
With these batteries I do about 50 dives of 1 hour, water 14°C to 22°C, with the brightness of the screen set to Eco, therefore at a minimum, and the reading of the screen is perfect both on the boat only in diving!!!
Since 2013 I have been diving in Air with these batteries in my OSTC3, and I have been diving until I have a battery life of 5% at the end of the dive, even if it must scare some people, and I have never had the slightest problem since 2013
I have been a diving instructor for 40 years…
During Trimix diving of course I change the disposable battery once I have reached 15% autonomy.
For information, rechargeable batteries will almost always have a lower autonomy than commercial disposable batteries,
Disposable commercial AA 1.5 Volt batteries will of course have a reduced autonomy and should be considered as emergency batteries, during distant travel for example or when disposable 3.6v AA SAFT LS14500 - 2600mAh batteries are no longer available.
But this should never happen because a good diver is always planning!!!
Cheers ;)
ClaudeDive ><)))))°> OSTC3 #2430 <°(((((><
bluediver
Posts: 3
Joined: Wednesday 7. September 2022, 21:54

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by bluediver »

Mein Sport war inzwischen zur Überprüfung wegen der kurzen Laufzeit.
Es liegt kein Defekt vor, Computer arbeitet in normalen Parametern.
Man sollte nur sehr hochwertige Akkus verwenden und Displayhelligkeit auf Low stellen mit Lichtsensor an, dann bekommt man halbwegs Akkulaufzeit hin. (Habe freundlicherweise einen Akku Keeppower 1100mAh dazubekommen, darauf bezieht sich folgendes Resultat.
Also 1. Tauchgang mit Helligkeit Low, Lichtsensor an, für mich unbrauchbar, habe fast nichts erkannt auf dem Display.
Könnte für Höhle, Wrack und Nacht funktionieren, aber dann sieht man beim auftauchen, ausser Nachts, auch nichts mehr.
Nächster TG Display auf Mid mit Sensor, nicht besser, bei Sonne im Flachbereich bis 10 Meter schlecht ablesbar.
Nächster TG Display Mid ohne Sensor, wunderbar ablesbar, auch die zu kleine Temperaturanzeige.
Diese Einstellung muss ich so lassen, will mir ja nicht die Augen brechen.
Details:
1. TG Start Akku 99% 12,1m, 54min Ende Akku 95%
2. TG Start Akku 92% 12,1m, 48min Ende Akku 88%
3. TG Start Akku 85% 12,3m, 52min Ende Akku 78%
4. TG Start Akku 73% 12,8m, 51min Ende Akku 65%
5. TG Start Akku 58% 12,3m, 51min Ende Akku 49%
Fast identische Bedingungen (14°C, Maximaltiefe des Sees).
Zwischen den Tauchgängen 1 Woche Pause, nach dem TG auslesen der Daten in DivingLog per Bluetooth.
Das ich jetzt unter 65% den Sport nutzen kann, ist schon mal ein Fortschritt.
Den Verbrauch im Ruhemodus finde ich zu hoch, in Summe 18% in 4 Wochen, das wären 2 Tauchgänge wie oben.
Da ich im Warmwasser mindestens 2x 100 Minuten tauche (ich weiß, extrem), pro Tag dann 200 Minuten, käme ich an einen Tauchtag dann wieder auf etwa 65%, nach obiger Liste geschätzt. Bleibt noch weiter zu testen, bis wie weit runter ich den Akku nutzen kann, unter 10% werde ich natürlich nicht machen.
Evtl. reicht es jetzt für 2 volle Tauchtage im Urlaub, ich werde berichten.
mail2dirk
Posts: 5
Joined: Monday 13. January 2020, 22:30

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by mail2dirk »

Hallo,

wenn ich da meine Werte anschaue kann ich von derlei Problemen nicht berichten.
oder andersherum: Ich habe einen Weg gefunden, solche Probleme zu umgehen.
Ich habe seit ca. drei Jahren einen Sport mit immer zeitnah aktualisierter Sport Firmware.

Grundsätzlich: Ich halte Akkus für verzichtbar, vor allem angesichts der Probleme, die sie von Natur aus mit sich bringen.
Der Umweltaspekt ist angesichts der E-Auto-Welle nicht existent.
Mit einem 14500 Akku rettet man nicht die Welt und zur Altbatterie-Schwemme tragen wir mit ein bis zwei Zellen pro Jahr auch nicht wesentlich bei.

Anfangs dachte ich mit einer 3,7V Saft habe ich die größte Reichweite.
Ich konnte 15-25 TG im Kaltwasser damit machen, brauchte also ca drei im Jahr.
Das enttäuschte mich doch etwas…

Varta Lithium war auch nur so lala.

Dann habe ich von Matthias den Tipp bekommen es mit einer Energizer zu probieren:

Tadaaa: Damit gehen locker 50 TG.
Stück zu ca. 2,50… heißt: ein Vierer-Pack reicht für +/- zwei Jahre bei mir.

Herz, was willst du mehr?

Einen Stecker und ein Ladegerät mit in den Urlaub nehmen?
Mir um Ladezustände, blinkende LEDs und korrekte Ladeströme einen Kopf machen?

Soviel zu meinen Erfahrungen für heute…

VG
Dirk

PS: Habe es spaßeshalber mal mit „Gut&Günstig“ Mignons von Edeka probiert: Im Roten Meer zwei Woche lang keine Probleme.
Im Kaltwasser sind es dann „nur“ zehn TG….ein sicheres Backup für ein Wochenende aus dem Supermarkt, der Tankstelle, dem Kiosk…
bluediver
Posts: 3
Joined: Wednesday 7. September 2022, 21:54

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by bluediver »

@ mail2dirk
Wie sind deine Displayeinstellungen, Low, Mid, High, mit oder ohne Sensor?
Wie lang sind deine Kaltwasser TG?
Nach dem TG Logbuch übertragen per Bluetooth?
Alles Faktoren, die den Energieverbrauch beeinflussen.
mail2dirk
Posts: 5
Joined: Monday 13. January 2020, 22:30

Re: Mit vollem 3,7V Akku nur 2 TG möglich, bei 3. Abschaltung

Post by mail2dirk »

Moin bluediver,

das musste ich erst mal nachschauen.
Tauchmodus: mittel
Oberfläche: hoch
Sensor: ja

Ich trage nach dem Tauchtag am See meine TG ins ein analoges Logbuch, schalte den Compi also noch mal an
und synce dann am Abend oder am nächsten Tag mit dem iPhone via Subsurface, also nochmal anschalten…

Ich habe immer eine 15er auf dem Rücken und bleibe so lange unten wie möglich…gibt doch immer was zu erleben ;-)
Wenns in Hemmoor tief geht halt nur 50 Minuten. Wenn es mal flacher geht auch gerne 60-90 Minuten…

Will sagen: ganz normaler, durchschnittlicher Gebrauch.
Post Reply