hwOS TECH: New Firmware 3.22

OSTC's running hwOS sport or tech
Post Reply
heinrichsweikamp
Posts: 4393
Joined: Sunday 13. May 2007, 18:07

hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by heinrichsweikamp »

Hello,

ENGLISH:

The new hwOS tech (for OSTC3, OSTC plus, OSTC+, cR, OSTC 2 and OSTC sport (mod. 19)) firmware 3.22 is now available for download:
https://heinrichsweikamp.com/service/firmwares

[3.22]
MD5: 9a86e4c2452b55a4dc9a043fbfa1ca71
FIX: minor fix of 12h time update in dive mode
NEW: Add charge cycle counter
NEW: Add surface customview 11: NoFly, Desat and CNS
NEW: Show # of descends in Apnoe mode
CHANGE: Compatibility for new hardware versions
CHANGE: do not show the "slow" in the alternative layout
CHANGE: minor adjustment of depth position in large layout

[3.21]
MD5: 62eae67e83fd5527cc205b8acbc37bf6
FIX: Wrong release date in 3.20 showed "Update!" message prematurely
CHANGE: Compatibility for new hardware versions
CHANGE: Reduce default bottom time for simulator from 10' to 2'
FIX: BLE was on after first reboot (until sleepmode kicks in)

[3.20]
MD5: c0e1430ec55b4f22ef21fc5a71afd0e3
Bugfix: Some USB hardware version showed USB mode insetad of BLE Mode

[3.19]
MD5: 9e79db5fa4f2f72086ce83abd3ee279f
BUGFIX: Increase resolution of tissue pressure calculations to track very low pressure differences between ambient and tissue pressures
CHANGE: OSTC with mechanical (magnetic) buttons need both buttons beeing pressed to wake up
CHANGE: Support for new OSTC+ hardware with O2 sensor inputs
CHANGE: Adjust max. brightness settings
CHANGE: reset planning parameters to default values - only when entering the menu,
thus keeping the settings between multiple calculator runs
FIX: the output of the calculation results was divided into several steps, which
could be interrupted in cooperative multitasking. So glitches could occur in the
screen output if e.g. the TTS switched to NDL but the deco data flag vector was
not updated yet. Now the compilation of all calculation results can no longer be
interrupted.

[3.18]
BUGFIX: Properly update desaturation time and tissue data after battery change (OSTC with user-replaceable batteries only)
NEW: Option to suppress non-critical warnings in dive mode
CHANGE: Do not present gas6 option in alternative layout (Switch to normal layout in order to configure the gas 6 during the dive)
CHANGE: Do not show RX portions of tank setup menu when there is no RX hardware
CHANGE: Low-level code improvements for performance

[3.17]
NEW: Support for current hardware version of OSTC 2, plus and Sport
- a Reset Bluetooth from the Reset Menu might be required for BLE/Bluetooth 4.0 to be enabled

[3.16]
BUGFIX: Sensor detection in OSTC plus could fail for some hardware versions
BUGFIX: calculate time/date of the end of the dive in logbook screen correctly for
dives with a lot of surface time/many descents
NEW: Different brightness settings for dive and surface mode
NEW: minor changes in the different language versions
BUGFIX: Reduce sleep mode current

[3.15]
NEW: Support for new pressure sensor type in OSTC 2 and plus
NEW: Several changes in the different language versions
CHANGE: Tweak gas use routine to work with unplanned changes (Switching to inactive gases)
NEW: Big dive mode menu in big layout view
BUGFIX: fix pulsing brightness in ECO on some hardware versions
CHANGE: support for internal hardware changes
CHANGE: adjust gas density parameters to match upcoming new ISO standard

Please post connection/update-only issues in a new thread.

DEUTSCH:

Die neue hwOS tech Firmware 3.22 (für OSTC3, OSTC plus, OSTC+, cR, OSTC 2 und OSTC sport (mod. 19)) ist jetzt zum kostenlosen Download verfügbar:
https://heinrichsweikamp.com/service/firmwares

[3.22]
MD5: 9a86e4c2452b55a4dc9a043fbfa1ca71
FIX: Kleine Korrektur in der 12h-Zeitanzeige (AM/PM) im Tauchmodus
NEW: Ladezykluszähler hinzugefügt
NEW: Benutzerdefinierte Oberflächenansicht 11 hinzugefügt: NoFly, Desat und CNS
NEW: Anzeige der Anzahl der Tauchgänge im Apnoe-Modus
ÄNDERUNG: Kompatibilität für neue Hardware-Versionen
ÄNDERUNG: das "slow" wird im alternativen Layout nicht mehr angezeigt
ÄNDERUNG: Kleine Anpassung der Tiefenposition im großen Layout

[3.21]
MD5: 62eae67e83fd5527cc205b8acbc37bf6
FIX: Falsches Veröffentlichungsdatum in 3.20 zeigte verfrüht "Update!
CHANGE: Kompatibilität für neue Hardware-Versionen
ÄNDERUNG: Standard-Bottomtime für den Simulator von 10' auf 2' reduziert
FIX: BLE war nach dem ersten Neustart eingeschaltet (bis der Sleepmode einsetzte)

[3.20]
MD5: c0e1430ec55b4f22ef21fc5a71afd0e3
Bugfix: Einige USB-Hardware-Versionen zeigten den USB-Modus anstelle des BLE-Modus

[3.19]
BUGFIX: Die Auflösung der Gewebedruckberechnungen wurde erhöht, um sehr geringe Druckunterschiede zwischen Umgebungs- und Gewebedruck zu erfassen.
ÄNDERUNG: Bei OSTC mit mechanischen (magnetischen) Tasten müssen zum Aufwachen beide Tasten gedrückt werden
ÄNDERUNG: Unterstützung für neue OSTC+ Hardware mit O2-Sensoreingängen
ÄNDERUNG: Anpassung der maximalen Helligkeitseinstellungen
ÄNDERUNG: Zurücksetzen der Planungsparameter auf die Standardwerte, aber nur beim Aufrufen des Menüs.
Dadurch bleiben die Einstellungen zwischen mehreren Rechenläufen erhalten
FIX: die Ausgabe der Berechnungsergebnisse war in mehrere Schritte unterteilt, was bei
die bei kooperativem Multitasking unterbrochen werden konnten. Dadurch konnte es zu Störungen in der
Bildschirmausgabe auftreten, wenn z.B. der TTS auf NDL umschaltet, aber der Deko-Daten-Flag-Vektor
noch nicht aktualisiert wurde. Jetzt kann die Kompilierung aller Berechnungsergebnisse nicht mehr
unterbrochen werden.

[3.18]
BUGFIX: Korrekte Aktualisierung der Entsättigungszeit und der Gewebedaten nach einem Batteriewechsel (nur OSTC mit vom Benutzer austauschbaren Batterien)
NEU: Option zur Unterdrückung unkritischer Warnungen im Tauchmodus
ÄNDERUNG: Die Option gas6 wird im alternativen Layout nicht angezeigt (Wechseln Sie zum normalen Layout, um das Gas 6 während des Tauchgangs zu konfigurieren)
ÄNDERUNG: Teile des RX-Menüs im Tank-Setup werden nicht angezeigt, wenn keine RX-Hardware vorhanden ist
ÄNDERUNG: Low-Level-Code-Verbesserungen für mehr Leistung

[3.17]
NEU: Unterstützung für die aktuelle Hardware-Version von OSTC 2, plus und Sport
- ein Reset Bluetooth aus dem Reset-Menü kann erforderlich sein, um BLE/Bluetooth 4.0 zu aktivieren

[3.16]
BUGFIX: Sensorerkennung in OSTC plus konnte bei einigen Hardware-Versionen fehlschlagen
BUGFIX: Die Berechnung von Zeit/Datum des Tauchgangsendes im Logbuchbildschirm bei Tauchgängen mit viel Oberflächenzeit/vielen Abstiegen
NEW: Unterschiedliche Helligkeitseinstellungen für Tauch- und Oberflächenmodus
NEW: Kleine Änderungen in den verschiedenen Sprachversionen
BUGFIX: Stromverbrauch im Schlafmodus reduziert

[3.15]
NEU: Unterstützung für neuen Drucksensor in OSTC 2 und plus
NEU: Sprachupdates
ÄNDERUNG: Verhalten beim Wechsel auf inaktive Gase
BUGFIX: Hintergrundbeleuchtung konnte unter bestimmten Bedingungen pulsieren
NEU: In der Großansicht wird das Tauchmodus-Menü in großer Schrift (Eine Zeile) dargestellt

Bitte Fragen zum Updateprozess/Probleme beim Update in einem neuen Thread posten.

Details on hwOS: https://heinrichsweikamp.com/hw-os

How to install: viewtopic.php?f=6&t=14509
scubatinoo
Posts: 668
Joined: Sunday 1. January 2012, 22:41

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by scubatinoo »

Vielen Dank!

Update lief flott durch, mit HWOS-App (Android) via Bluetooth.

Ich hätte noch ein paar Wünsche für zukünftige Versionen:
- Bluetooth Modus prominenter platzieren, am liebsten im Hauptmenü anstelle Simulator
- Einstellungen zu Salinität: Anstatt (oder ergänzend) der Prozenteingabe vordefinierte Werte für "Süsswasser", "Mittelmeer", *"Rotes Meer", "Ostsee", "Nordsee" usw zur Auswahl anbieten.
Ralph
Posts: 715
Joined: Saturday 24. June 2017, 11:31

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by Ralph »

westliches Mittelmeer oder östliches Mittelmeer?
Ostsee: Bereich Dänemark (Belte & Sund), oder zentrale Ostsee (östlich Schweden)?

Egal ob du einen Salinity-Wert von 1%, 2% oder 3% einstellst, der Unterschied in der angezeigten Tiefe wird bei 40m weniger als 1 Meter ausmachen, in geringeren Wassertiefen entsprechend noch weniger. Oft wäre da eine Option "Tiefe bezogen auf wo der Taucher seinen Kopf hat" / "Tiefe bezogen auf wo der Taucher seine Füße hat" zielführender...

;-)) Ralph
Last edited by Ralph on Saturday 4. May 2024, 14:59, edited 1 time in total.
User avatar
gr3yw0lf
Posts: 107
Joined: Thursday 28. November 2019, 22:18

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by gr3yw0lf »

aber das mit dem bluetooth wäre definitiv ein thema, denk ich.
life is better in fins

OSTC Plus #18168
scubatinoo
Posts: 668
Joined: Sunday 1. January 2012, 22:41

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by scubatinoo »

Ralph wrote: Saturday 4. May 2024, 09:17 ...
Egal ob du einen Salinity-Wert von 1%, 2% oder 3% einstellst, der Unterschied in der angezeigten Tiefe wird bei 40m weniger als 1 Meter ausmachen, in geringeren Wassertiefen entsprechend noch weniger.
...
Dieser Logik folgend könnte man auch gleich ganz auf die Funktion verzichten. Was macht schon ein Meter auf die Dekoberechnung aus... :roll: (Hinweis: wer die Ironie gefunden hat, darf sie behalten)

Da man mit der aktuellen Firmware nur ganze Prozent-Zahlen einstellen kann, erübrigt sich eine Korinthenkacker-Unterteilung. Mit vordefinierten Werten, auch wenn sie nicht auf den Zehntel genau stimmen, könnte trotzdem eine genauere Umrechnung erreicht werden.
Last edited by scubatinoo on Tuesday 7. May 2024, 14:05, edited 1 time in total.
Ralph
Posts: 715
Joined: Saturday 24. June 2017, 11:31

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by Ralph »

Tja, ist halt nur so, dass die Deko-Berechnung nicht auf der Wassertiefe beruht, sondern auf dem Wasserdruck. Das ist das, was vom Drucksensor kommt, und der Druckwert geht direkt weiter in die Dekoberechung. Die Faktoren für die Dichte des Wasser und die Salinität werden nur bei der Umrechung von Druck (in Bar) in Tiefe (in Meter) angewendet und die berechnete Tiefe (in Meter) landet ausschließlich im Display oben links und im Logbuch.

Also bitte den OSTC möglichst genau auf der Tiefe desjenigen Körperteils halten, für das die Deko am genauesten berechnet werden soll! ;-))

PS: die Ostsee hat im Bereich Bottnischer Meerbusen nahezu Süßwasser, im Bereich Kattegat Nordseewasser und an der deutschen Küste it es Brackwasser mit etwa 1%. Dito ist das Mittelmeer im Bereich Gibralta etwa 1% weniger salzig als vor der türkischen Küste, das liegt an der Verdunstung, bei Gibralta fließt ständig frisches Atlantikwasser ins Mittelmeer ein, während es sich im östlichen Mittelmeer wie in einer Saline aufkonzentriert.
dadefay
Posts: 117
Joined: Thursday 2. February 2017, 15:39

Re: hwOS TECH: New Firmware 3.22

Post by dadefay »

Hi,

Well, I don't understand all the subtleties of your exchanges (Korinthenkacker-Unterteilung ?) but for me, with a salinity value from 0 to 4% the pressure to depth conversion is largely accurate enough, since not used for deco computation.

Kind regards.
Didier A. Defay
OC trimix instructor / Trimix CCR diver
France

OSTC 2 #18835
- OSTC Plus #16077
-- OSTC 3+ #4806
--- OSTC 3 #3999
Post Reply